Fr. 07.10.2016

Sektion Münster des Deutschen Alpenvereins prämiert - Publikumspreis über 2.500 Euro beim Sparda-Leuchtfeuer-Wettbewerb für Sportvereine

Münster. Wandern, Bergsteigen,Skitouren, Mountainbiken, Klettern und Bouldern - das Klettern ohne Kletterseil und Klettergurt an Felsblöcken: die Alpinisten in Münster bieten jede Menge tollen Sport. Auch im Gasometer in Münster soll klettern demnächst möglich sein dank des ehrenamtlichen Engagement des Vereins findet das das alte Industriedenkmal eine neue attraktive Verwendung. Unterstützung für dieses besondere Projekt gab es jetzt beim Voting-Wettbewerb Sparda-Leuchtfeuer 2016 der Sparda-Bank Münster.  Unter den insgesamt 154 Vereinen, die an dem Wettbewerb teilgenommen habe, platzierten sich die Sektion Münster des Deutschen Alpenvereins auf Platz 4. Dotiert ist der Preis mit 2.500 Euro.  Dirk Schwanekamp (r.), Abteilungsdirektor der Sparda-Bank gratulierte zur Spende für die Vereinskasse und bedankte sich für die gute Bewerbung des Vereins. Ines Richter nahm ihre Urkunde in Empfang und konnte auch sofort Auskunft geben, was der Verein mit der Geldsumme vor hat. Dank der Sparda-Leuchtfeuer-Prämie kann der Verein am Gasometer eine attraktive Kletterwand aufbauen.

Insgesamt kamen rund 100 Vereinsvertreter zur Prämierungsfeier in das Stadion des VfL Osnabrück, um ihre Auszeichnungen in Empfang zu nehmen und sich über ihre Erfahrungen und Ideen auszutauschen. Für die 15 Sportvereine mit den meisten Stimmen im Online-Voting  gab es Publikumspreise von bis zu 5.000 Euro als Spende. Die Vereine, die nicht unter die Top 15 kamen, hatten zusätzlich die Chance, mit ihrer Bewerbung das Team der nächstgelegenen Sparda-Bank-Filiale zu überzeugen. Jedes der 16 Sparda-Filialteams vergab nochmal 3.000 Euro. Die Fachjury vergab 9 weitere Preise. Alle Spenden kommen aus Gewinnsparmitteln der Sparda-Bank.

Die Sparda-Bank Münster ist seit mehr als 100 Jahren zwischen Nordsee und Münsterland zuhause und engagiert sich auf vielfältige Weise in der Region. Mit dem Sparda-Leuchtfeuer unterstützt die Genossenschaftsbank, die sich auf private Kunden spezialisiert, jährlich wechselnde Projekte, die sich für das Gemeinwohl stark machen und einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Miteinander in unserer Region leisten.

Pressekontakt:
Ute Cewe
Pressesprecherin / Abteilungsdirektorin Unternehmenskommunikation
Sparda-Bank Münster eG
Joseph-König-Str. 3, 48147 Münster

Mail: ute.cewe@sparda-ms.de
Web: www.sparda-ms.de
 

http://www.sparda-leuchtfeuer.de/wettbewerb/



Bilder