Do. 30.04.2020 bis Fr. 01.05.2020

Komfortzone - von der „Toprope-Couch“ in den Vorstieg

So eine Toprope-Couch kann komfortabel sein. Wir sinken sanft ins Seil, und werden nicht von viel Material nach unten gezogen. Alles gut. Moment mal, ist da nicht noch mehr?

Vorstieg? Ein Hauch von Abenteuer? Teilweise längst abgehakte Fragen tauchen wieder auf. Kann ich dem Material vertrauen? Kann ich dem Sicherer/der Sichererin vertrauen? Kann ich mir vertrauen?

In zwei Kursteilen wollen wir gemeinsam Antworten finden, und Vertrauen schaffen. Im ersten Teil stellen wir die Anforderungen an Mensch und Material in den Vordergrund. Thematisiert werden u.a. Sturzangst, Klettertaktik/-technik und Felshaken. Kurz und knapp klopfen wir noch eure Sicherungskompetenz ab, und wiederholen den Aufbau von Toprope-Stationen.

Im Praxisteil am folgenden Tag werden wir versuchen Wissen mit Erfahrung zu paaren. Das bedeutet Üben, üben, üben...im Bestreben, dass eure Komfortzone sich danach etwas vergrößert hat.
Zusammenfassung:
Dieser Kurs ist ein Übergangskurs vom Toprope in den Verstieg. Wir wiederholen kurz Torpope-Inhalte und bereiten euch allmählich auf einen Verstieg vor.



Sonstiges:

Anforderungen:
Klettern von 5+ UIAA im Toprope, Beherrschung der Inhalte des DAV-Topropescheins

Material:
eigenes Material, nach Bedarf ergänzt die Sektion

Ort:
1. Tag Geschäftstelle DAV Münster 18.00 -22.00 Uhr
2. Tag Klettergarten Teutoburger Wald (nach Absprache)

Trainer:
Markus Springer (Kletterbetreuer)
Jens Huster (Kletterbetreuer)

Preis:
35,00 Euro pro Person für Mitglieder
Schüler und Studenten bis zum 25. Lebensjahr erhalten 25% Ermäßigung auf den Teilnehmerbeitrag
45,00 Euro pro Person für Nicht-Mitglieder
( Anmeldeformular, siehe im Internet bei „Touren und Kurse“- links Spalte)


Treffpunkt:

DAV Geschäftsstelle (DJK Zentrum)
Grevener Straße 125
48159 Münster


Organisation:

Jens Huster
E-Mail: Kursanmeldung@xyz.de





diesen Termin drucken