Fr. 28.06.2019 bis So. 30.06.2019

MTB-Tourenwochenende in der Eifel

Die Rur schreibt man nicht überall mit „h" - zumindest nicht in der Eifel. Im Gegensatz zur Ruhr entspringt sie auch nicht im Sauerland, sondern im Hohen Venn in Belgien. Von dort aus startend, speist sie auf ihrem späteren Weg in die Niederlande auf deutschem Gebiet den Rursee und streift den Nationalpark Eifel. In diesem Gebiet wollen wir in einer von mehreren DAV-Hütten für 2 Nächte unser Lager beziehen und von dort zu zwei Tagestouren zwischen Nationalpark Eifel, Rursee, Hohem Venn und Aachen starten.
Gefahren werden knackige Tagestouren von 40 - 50 km mit bis zu 1500 Hm überwiegend auf Forst- und Wanderwegen. Neben viel Naturerlebnis werden wir aber auch die Möglichkeit haben, die eine oder andere fahrtechnische Herausforderung einzubauen und auch unsere Fahrtechnik zu verbessern. Hauptaugenmerk bleibt aber stets das gemein-same Tourenerlebnis.



Treffpunkt:

Termin:
28. Juni 2019, 18.00 Uhr Tourenbeginn bis 30. Juni 2019, ca. 16.00 Uhr Tourenende

Ort:
Rureifel in der Nähe des Rursees Genauer Tourenort wird den Teilnehmern bekanntgegeben (Hüttenverfügbarkeit ist noch offen).

Voraussetzung:
• DAV Mitgliedschaft (Sektion Münster)
• Kondition für Tagestouren bis 50 km / 1500 Hm
• Sehr gute fahrtechnische Grundlagen

Ausrüstung:
• Funktionstüchtiges MTB
• Helm/Handschuhe • Rucksack für Tagestour
• Weitere Ausrüstung nach Absprache

Teilnehmer:
max. 6 Personen

Leistung:
Organisation und Leitung durch Fachübungsleiter Mountainbike

Kosten:
+ Selbstverpflegung der Gruppe vor Ort + Kosten für Eigenanreise

Bitte denkt an unsere Umwelt und reist nach Möglichkeit in Fahrgemeinschaften oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln an.


Kosten:

60 €


Organisation:

Janine Linßer und Arne Matrose
mtb@dav-muenster.de
Mobil 0177 3074717 (Arne)





diesen Termin drucken