Link: 0

17.10.2017 | Author: Sebastian

Entwicklung des Gasometer-Projektes nimmt Fahrt auf

Am 15.04.2016 bekam das Projekt das eindeutige Votum der Mitgliederversammlung

Bis Ende April haben sich über 40 ehrenamtliche Helfer aus der Sektion für Organisation und Arbeitseinsätze gemeldet.

Der Vorstand traf sich am 25.04.2016 und am 03.0.5.2016 zur Vorbereitung der Projekt-Organisation und für die Abstimmung der Nutzungsvereinbarung.

Am 10.05.2016 fand am Gasometer ein KickOff-Termin als Info- und Organisationsveranstaltung für die Helfer statt.

Mehr als 40 Helfer nahmen an dem Termin teil und formierten sich zu Arbeitsgruppen

Arbeitsfelder für die Gruppenarbeit:

  • "AG-Gasoheim" im Technikgebäude
  • Pate im Vorstand ist Ines Richter
  • "AG-Gasoland", Gestaltung der Außenanlagen
  • Pate im Vorstand ist Sebastian Busch
  • "AG-Gasowand", Realisierung einer Kletterwand
  • Pate im Vorstand ist Christoph Jöst
  • "AG-Verkehrssicherung", Maßnahmen zur Verkehrssicherung
  • Pate im Vorstand ist Christoph Jöst
  • „AG-Fundraising“, Sponsoren und Spenden
  • Pate im Vorstand ist Martin Beckmann

Die Organisation der Termine erfolgt über einen Online-Kalender

Am Mittwoch, 11.05.2016 wurde die Nutzungsvereinbarung für die Sommersaison-2016 mit den Stadtwerken vom Vorstand unterzeichnet.

Die Medien und der WDR berichteten u.a. auf WDR-Lokalzeit.

Am Dienstag, 17.05.2015 ab 18:00 Uhr finden die ersten Arbeitseinsätze statt.

Am Freitag, 20.05.2015 um 16:00 findet der erste Jour-Fix aller Arbeitsgruppen statt.

Der erste Workshop-I zur Umgestaltung des Technik-Gebäudes findet unter Leitung des Fachbereiches-Bauingenierwesen der FH-Münster statt.





« zurück zur Übersicht