So. 06.08.2017 bis Fr. 11.08.2017

Kleines1x1 des Alpinismus
Wenn der Pfad in Fels und Eis übergeht

Ziel dieses Kurses ist es, den Teilnehmer*innen die alpine Lebens- und Erlebniswelt in Theorie und Praxis entsprechend der aktuellen Lehrmeinung des Alpenvereins näher zu bringen.

Am Ende steht die Befähigung, leichte Hoch- und Gletschertouren sowie das Begehen von Klettersteigen zukünftig in Eigenverantwortung planen und durchführen zu können.

Darüber hinaus stellt dieser Ausbildungskurs eine optimale Vorbereitung für die Teilnahme an den ausgeschriebenen Hochtouren der Sektion dar.

Die Franz-Senn-Hütte in den Stubaier Alpen bietet als DAV Ausbildungsstützpunkt für dieses Vorhaben sowohl die passende Atmosphäre als auch das geeignete Gelände. So können wir Inhalte und Techniken hüttennah üben, um sie anschließend auf Touren in der Praxis anzuwenden und zu vertiefen.

Fragen zu den genauen Kursinhalten, der Organisation, Anfahrt und dem benötigten Material klären wir bei einer Vorbesprechung in der Geschäftsstelle der Sektion.


Sonstiges:

Ort:
Franz-Senn-Hütte im Stubaital (Talort: Neustift i.S.)

Voraussetzung:
• DAV Mitgliedschaft (Sektion Münster)
• Gesundheit und Kondition für tägliche Touren bis zu 8 Stunden und bis zu 1000 Höhenmeter im Auf- und Abstieg
• Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

Teilnehmer:
max. 6 Personen

Leistung:
Planung, Organisation und Kursleitung durch Trainer C Bergsteigen

Kosten:
Die Kosten für An- und Abreise, Halbpension und Übernachtungen sind von den Teilnehmer*innen vor Ort zu entrichten.


Kosten:

120 €


Organisation:

Raphael Heming
Tel. 07569 9307340, mail@raphaelheming.de





Seite jetzt drucken »Seite schließen »