Veranstaltungen / Termine

Nachstehend findet Ihr eine Auflistung unserer Termine und Veranstaltungen.
Wir freuen uns auf rege Teilnahme!


Es werden nur Termine der Gruppe Über Stock und Stein angezeigt.
Klicken Sie hier um alle Termine des DAV - Münster anzuzeigen.

So. 23.09.2018

Dem Bergbau auf der Spur - im Muttental

Südlich von Witten fließt der Muttenbach durch ein beschauliches Tal, das durch seine Idylle und Stille hervorragend zum Wandern geeignet ist. Doch die wilde Romantik des Tales, die Wälder und der dahin plätschernde Bach sind nicht die einzige Besonderheit: Im Muttental wurde vermutlich die erste Kohle im Ruhrrevier gefunden. Heute lassen sich viele Relikte der vergangenen Zeit anhand von rekonstruierten und erhaltenen Objekten auf dem Bergbauwanderweg besichtigen. Erschlossen werden durch den Wanderweg auch die Ruine Hardenstein, das Industriemuseum Zeche Nachtigall und das Gruben- und Feldbahnmuseum Theresia sowie das Schloss Steinhausen. Wir werden in diesem Bereich ca. 20 km unterwegs sein.

Beginn:

10.00 Uhr


Ort:

Parkplatz am Schloss Steinhausen, Nachtigallstraße in Witten
Fahrgemeinschaften ab Münster:
8.45 Uhr, P&R, Weseler Straße, Münster


Organisation:

Norbert Reimann
Tel. 02507 572165, nreimann@muenster.de




diesen Termin drucken

So. 14.10.2018

Von Sinsen durch die Haard über Flaesheim und Westruper Heide nach Haltern

Wir treffen uns am Bahnhof Haltern und fahren von dort mit dem Zug nach Marl Sinsen. Von dort wandern wir auf ca. 22 bis 25 km durch die Haard über Flaesheim und Westruper Heide zurück bis zum Bahnhof Haltern. Bitte Rucksackverpflegung mitbringen.

Beginn:

9.45 Uhr


Ort:

Parkplatz Bahnhof Haltern
Fahrgemeinschaften ab Münster:
9.00 Uhr, P&R, Weseler Straße, Münster


Organisation:

Heinrich Hersemann
Mobil 0175 4373668
heinrich.hersemann@yara.com




diesen Termin drucken

So. 11.11.2018

Über die Ankumer Höhe

Es geht auf unserer Wanderung über ca. 22 km durch den nordwestlichen Teil der Ankumer Höhe, von dem ein großer Teil das Naturschutzgebiet „Maiburg“ einnimmt. Das Gebiet war bereits in vorgeschichtlicher Zeit besiedelt, wovon zahlreiche Hünengräber zeugen, die wohl auch dazu beigetragen haben, dass über diese Gegend viele Sagen entstanden sind. So wandern wir unter anderem über das „Vosspädkken“ entlang zum Teufelsstein und zum Hexentanzplatz. Diese Orte haben jedoch alle ihren natürlichen Ursprung, denn die Ankumer Höhe ist Teil einer Endmoränenlandschaft und somit reich an Findlingen und kleinräumigen landschaftlichen Strukturen, wie zum Beispiel den „Tangen“.

Beginn:

10.00 Uhr


Ort:

49584 Schwagsdorf (Stadt Fürstenau) auf dem Parkplatz direkt am Kreisel
Fahrgemeinschaften ab Münster:
9.00 Uhr, Parkplatz, ehemalige Eissporthalle Steinfurter Straße 113/115, Münster


Organisation:

Sandra Machalica
Tel. 0251 81218, Mobil 0176 97686561, sandra.machalica@gmail.com




diesen Termin drucken

So. 09.12.2018

Von Nienberge-Häger über den Altenberger Höhenrücken nach Nordwalde

Zum Ende der diesjährigen Saison wandern wir von Nienberge-Häger nach Nordwalde, um dort in Rulands Garten den Abschluss zu machen. Wir treffen uns um 10.00 Uhr am Hauptbahnhof in Münster und fahren von dort mit dem Zug um 10.08 Uhr Richtung Gronau/ Enschede. Nach nur 2 Haltestellen geht es dann vom Bahnhof Nienberge-Häger zu Fuß weiter. Der etwa 16-18 km lange Weg führt uns durch Wiesen und Felder und auch über unbefestigte Wege über den Altenberger Höhenrücken nach Nordwalde. Dort erwartet uns in Rulands Gartenhütte der bekannte Glühwein und ein leckeres Essen. Gegen Abend geht es dann mit dem Zug von Nordwalde zurück nach Münster.

Beginn:

10.00 Uhr


Ort:

am Hauptbahnhof Münster bzw. um 10.22 Uhr am Bahnhof Nienberge-Häger


Sonstiges:

Zur besseren Planung wird um Voranmeldung bis zum 2.12.2018 unter der E-Mail: Wruland@onlinehome.de gebeten.



Organisation:

Waltraud Ruland, Am Brink 11, 48356 Nordwalde
Mobil 0172 4177907




diesen Termin drucken