Tourenarchiv

Hier findet Ihr Berichte von Sektionsveranstaltungen. Ab sofort könnt Ihr auch eigene Berichte von Touren einreichen. Diese werden nicht automatisch im Netz veröffentlich, sondern zunächst durch unsere Administratoren geprüft um Missbrauch zu vermeiden.

 

Tourbericht einreichen »  Hilfe & Informationen » 

Wenn der Weg in Fels und Eis übergeht - Kleines 1x1 des Alpinismus

2017 – Ausbildung


6. – 11. August 2017
Teilnehmer: Heinrich, Michael, Sebastian, Martin, Kolja und Beate
 

Was erwartet mich in dem Kurs? Wofür brauche ich eine Eisschraube? Viele Fragen wirren in den Köpfen herum, alle sind „heiß“ auf unseren Kurs, den Raphael leiten wird.


Dicke  Nebelschwaden und null …




weiter lesen

Winterbergsteigen in den Dolomiten

2017 – Klettern


Unter dem Motto „Berge und Steige“ fuhren am 9.9.2017 6 Mitglieder der Sektion nach Sexten in den östlichen Dolomiten. Alle bedeutenden Klettersteige standen auf dem Programm und dazu sollte es noch einen „Überraschungsberg“ geben.

 

Im gastlichen Rifugio Lunelli unter der Sextener …




weiter lesen

Steileisklettern in Osttirol- Ein todsicheres Ding

2017 – Klettern


Nach einer Nachtautofahrt mit leichter Müdigkeit in den frühen Morgenstunden erreichten wir unser Ziel, das Matreier Tauernhaus, mit riesiger Vorfreunde und einem leicht mulmigem Gefühl zu den uns erwartenden Herausforderungen. Wir alle drei, Inka, Fabian und Jürgen, waren mit …



weiter lesen

Auf einsamen Pfaden – 6 Pässe-Tour

2016 – Bergsteigen


9 Menschen (inkl. Bergführer) eine Woche auf Hüttentour – das verspricht, wie uns spätestens im Nachgang bewusst geworden ist, 9 unterschiedliche Wahrnehmungen des Erlebten.
Zu der anspruchsvollen Tour sind wir am Sonntagmorgen aufgebrochen und konnten bei Sonnenschein, zunächst an den …




weiter lesen

Erfolgreiche Froschwanderung am Gasometer

2016 – keine


Am ersten Novembersamstag 2016 fielen dank Christoph die Frösche am Gasometer ein! Frosch Sportreisen und ihre Partner hatten ihr jährliches Eventwochenende in Münster. Circa 20-25 Frauen und Männer (teilweise aus Griechenland) waren zu Besuch. Für alle ging es mit Unterstützung von Thomas B. …




weiter lesen

Das andere Mallorca- Genußwandern im Tramuntanagebirge

2016 – keine


Mallorca bietet mehr als Strand und Hotelburgen. Das konnten die 8 Wanderer und zwei Führer im Spätsommer bei strahlendem Sonnenschein auf anspruchsvollen Touren hautnah erleben.
Ausgangspunkt war das Kloster Lluc im Nordwesten der Baleareninsel, ein Ort, der bei aller touristischen …



weiter lesen

Durch Italiens ältesten Nationalpark - Bericht über die Sektionstour zum Gran-Paradiso

2016 – Hochtouren


Am 20.8.2016 um 2:00 Uhr in der Frühe ging es los. Aufstehen zu einer frühen Uhrzeit sollte in der folgenden Woche zum Tagesprogramm gehören.
Schon am Nachmittag trafen sich alle Neun in Bonne im Valgrisenche oberhalb von Aosta. Kleines Problemchen: Es regnete heftig. Da wir noch 3 Stunden …




weiter lesen

Pfingstklettern in Góry Sokole / Polen

2016 – Klettern


Ein kleiner Teil des Donnerstag-DAV-Kletter-Treffs machte sich über Pfingsten 2016 auf den Weg in die Falkenberge, ein Teil des Riesengebirges. Es war zwar kalt, aber unserem Kletterenthusiasmus und unserer Leidenschaft für den Felsen hat dies nicht gebremst.

Von unserem Campingplatz aus kamen …




weiter lesen

Offene Landesmeisterschaft Teil 1 am 27.02.2016 in Aachen

2016 – Klettern


Der lange Trainingswinter liegt hinter uns und so wurde es langsam Zeit zu schauen, ob sich die Anstrengungen denn gelohnt haben. Da kam die offene Landesmeisterschaft im Bouldern gerade gut gelegen.
Pünktlich um 6.15 Uhr starteten wir reichlich verschlafen in Richtung Aachen. In der neuen …




weiter lesen

Die Göschener Hüttenrunde

2015 – Bergsteigen


6. - 12. September 2015
mit Rolf Henrichsen-Schrembs
Die fünfköpfige Trekkinggruppe reist per Bahn und PKW nach Göschenen. Am anderen Morgen geht es mit 9 kg Gepäck auf dem Rücken los. Göschenen liegt auf 1100 m, unser Ziel für heute ist die Salbithütte mit 1915 Höhenmetern. Der Aufstieg ist …



weiter lesen

Aufbaukurs Hochtouren August 2015 – oder warum auch zum Besteigen des Pissoirs Steigeisen notwendig sein können

2015 – Ausbildung


Wir (Johannes und Ulrich) sitzen im Mount-Blanc-Express von Martigny nach Montroc-la-Planete und staunen über die bahntechnische Meisterleistung, die Franzosen und Schweizer hier in den Berg gedengelt haben. Noch regnet es in Strömen, doch die Aussichten sind gut. Hans-Eugen, unser topfiter …



weiter lesen

Hochtouren in den Urner Alpen

2015 – Hochtouren


Am 8. August 2015 trafen sich nach langer Autofahrt 7 Bergfreunde der Sektion in Gadmen im Haslital, um eine Woche in den Urner Alpen zu verbringen. Das Gebiet liegt zwischen den Pässen Grimsel und Susten in der Zentralschweiz. Mit leichter Verspätung begannen wir (Isabelle, Marion, Ingrid, …



weiter lesen

Ortlergebirge

2014 – Bergsteigen


Das erste Mal …

Wir, Babsi  und Guido, waren bisher immer allein in den Bergen unterwegs. Wir waren frei in unseren Entscheidungen: Wohin, Wie lang Wie schnell. Im Ortlergebiet wollten wir jetzt mal etwas anderes erleben: eine organisierte Tour vom Alpenverein Münster.

Durch einen glücklichen …



weiter lesen

Mountainbiken in Graubünden

2014 – Mountenbiketour


In traumhaft sommerlicher Bergumgebung, grünen Wiesen und blauem Himmel verbrachten wir, Hubertus, Arne, Ilka, Rene, Oli und Franka mit unserem Guide Sebi, vom 18.-22. Juni 4 tolle Tage in und um Davos zum Mountainbiken.

In kurzen Übungseinheiten übten wir Kurve und Kehre, um dann auf den …



weiter lesen

Der Berliner Höhenweg –“Schweiß ist Schwäche, die den Körper verlässt“

2013 – Bergsteigen


Man nehme 2 Rookies plus 4 Erfahrene und bilde daraus eine Gruppe von 6 bis in die Haarspitzen motivierte Bergsteiger. Diese Gruppe wiederum setze man 7 Tage lang in den Zillertaler Alpen aus. Hinzu gebe man eine Prise bester Wetterbedingungen und ausreichend Schnee auf den Wegen. Nun lässt man …



weiter lesen

„Rhein-Burgen-Steig“ 13 ist keine Unglückszahl

2013 – Wandern


13 ist keine Unglückszahl – das zeigte die gelungene Wanderung über den Rheinburgensteig, die über Christi Himmelfahrt stattfand. Günter konnte bei bestem Wetter 13 gut gelaunte Wanderer über die Höhen und durch die Täler westlich des romantischen Mittelrheintales von Bingen nach St. Goar …



weiter lesen

Mit 7 Familien im Herbst nach Fontainebleau

2012 – Klettern


Um es vorweg zu sagen: Wir hatten bei unserer diesjährigen Herbsttour der Familiengruppe keinen Mangel an Regen, saukalt war es auch und zwar so kalt und so nass, wie wir es in den letzten 8 Jahren noch nicht erlebt haben! Natürlich hat Regen im Herbst aber auch einige Vorteile, denn bei diesen …



weiter lesen

Flucht aus dem verregneten Münsteraner Sommer - Reisebericht Sarntaler Alpen

2012 – Wandern


Wanderungen im idyllischen Sarntal sind eine gute Alternative. So fuhren wir mit Günter Ruland Anfang Juli in dieses wildromantische, aber Vielen unbekannte Tal nördlich von Bozen. Schon am ersten Tag stand bei herrlichstem Sonnenschein eine achtstündige Tour von Reinswald zum Latzfonser Kreuz …



weiter lesen

Mountainbike-Wochenende an der Westerbecker Hütte

2012 – Ausbildung


Hallo zusammen, wir schreiben ein wenig über den 2-tägigen DAV-Mbt-Kurs, der auf der Westerbecker Hütte am Rand des Teuteburger Walds stattfand. Beide Kurstage fingen zum Einstieg mit spielerischen Übungen an, die Gleichgewicht, Radgefühl und Koordination schulten, aber auch super zum …



weiter lesen

Haute Route

2012 – Skibergsteigen


Auf den Spuren von Sebastians Sektionssommertouren starteten wir Anfang April nach Chamonix zur Königsetappe Chamonix – Zermatt: die “Haute Route“. Die Sonne scheint, Chamonix mit dem Mont Blanc im Hintergrund, zeigt sich bereits im Frühlingskleid, wir fühlen uns mit unserem Marschgepäck, den …



weiter lesen

Steiler Fels im Rätikon

2011 – Klettern


Der Schwerpunkt des Programms der Sektionsgruppe, die Anfang Juli ins Rätikon aufbrach, lag bei Klettersteigen und alpinem Klettern.
Das Rätikon ist ein Grenzgebirge ganz im Westen Österreichs. Über die höchsten Gipfel verläuft die Schweizer Grenze zu Graubünden (Prättigau) mit dem …



weiter lesen

Tour der Ü 30 Gruppe in den Frankenjura

2011 – Klettern


vom 26. bis 30. August 2011

Wegen der Wettervorhersage leider in kleiner Besetzung aber unter der liebevollen geistigen Oberleitung unseres Hirten Michael haben wir nur positive Erfahrungen auf unserer diesjährigen Tour ins Fränkische gesammelt.
Nach einer äußerst lustigen Anfahrt mit …



weiter lesen

„Unterwegs auf dem Höhenweg Alta Badia“ (20.-27.08.2011)

2011 – Wandern


Aus verschiedenen Richtungen kommend treffen wir uns am Samstagabend auf der Gardenacia Hütte oberhalb von La Villa/Stern. Wir, dass sind Günter, Hans-Werner, Matthias, Franz, Maria und Marlies. Zur Musik einer einheimischen Blaskappelle genießen wir unseren ersten gemeinsamen Abend.
Blauer …



weiter lesen

Aufbaukurs Hochtouren vom 26.06.- 02.07.2011

2011 – Ausbildung


Sebastian Südbeck bot im letzten Sommer vom 26.06.-02.07.2011  einen Aufbaukurs Hochtouren für angehende Bergsteiger an, die zuvor die Grundausbildung (1x1 des Alpinismus) abgeschlossen hatten und die erworbenen Fähigkeiten in der Wildnis erproben wollten.  Die Tour begann mit einem Vortreffen …



weiter lesen

Basiskurs Mountainbike im Teutoburger Wald

2011 – Ausbildung


Im Mai 2011 fand ein Basiskurs Mountainbike rund um die Westerbecker Hütte statt. Neben einer Kletter- und einer Bergsteigergruppe war erstmals auch eine bunt gemischte Gruppe von Bikern beim traditionellen „Maikurswochenende“ in Lienen dabei.
Die Teilnehmer des Kurses kamen mit den …



weiter lesen

Grischatrail in Graubünden 2011

2011 – Mountenbiketour


Anfang Juni 2011 waren Franka Haury und Sebastian Südbeck mit zwei „Testteilnehmern“ auf dem Grischatrail in der Schweiz unterwegs. Hier sind einige Impressionen.

Fazit:
„Unsere Freunde Steffi und Daniel haben mit uns die Tour getestet und für super befunden. Im Oktober wollen wir nochmals …



weiter lesen

Está un hombre!

2010 – Klettern


In diesem Jahr führte die Fahrt des Klettertreffs Ü30 nach Spanien – genauer gesagt nach El Chorro. El Chorro ist ein kleines andalusisches Bergdorf 60 Kilometer nördlich von Málaga. Dort wollten wir das durchwachsene Kletterjahr 2010 noch einmal bei perfektem Wetter und mit genialem, …



weiter lesen

DAV-Kletterschein 2009

2009 – Ausbildung


Leider war auch bei diesem Kurs (wie im Vorjahr) das Teilnehmerinteresse nicht so hoch wie erwartet, dafür genossen Markus, Benjamin und Christian ein um so besseres Betreuungsverhältnis!

Wir trafen uns an drei aufeinander folgenden Abenden in der Kletterhalle „Big Wall“ in Senden-Bösensell und …



weiter lesen

Badile Nordostwand - Comici 2008

2008 – Klettern


Die Mannschaft vom letzten Jahr fand sich wieder zusammen, um im Bergell eine schöne Zeit zu verbringen. Dave und Chris haben Rob aus England mitgebracht. Mir sind aus Münster 8 Kletterfreunde gefolgt. Das ist doch dann immer eine lustige Runde für das allabendliche Feuer. Zumal sich einige …



weiter lesen

1x1 des Alpinismus 2008

2008 – Ausbildung


Am Montag begaben sich sieben angehende Bergsteiger unter der Anleitung von Sebastian Südbeck in das legendäre Dachstein-Gebiet am Hallstätter See, um ihre (ersten) Erfahrungen im Hochgebirge mit Gletscherbegehungen und Klettersteigen zu sammeln. Vorausgegangen war eine informative …



weiter lesen

Rund um das Maderanertal

2008 – Hochtouren


Das Maderanertal liegt in den Glarner Alpen, kurz vorm Gotthard. Norbert hat eine imposante Tour über die umliegenden Gipfel ausgearbeitet. Mitwanderer sind Ingrid, Heiner, Bernhard, Christoph, Werner und Matthias.

Wir starten am 16.8. voller Erwartung in Bristen Richtung Etzlihütte. …



weiter lesen

Naturerlebnis in der Eifel

2008 – Wandern


Wart Ihr schon einmal in der Eifel? Ich selbst an Christi Himmelfahrt (am 1. Mai) zum ersten Mal. Und ich muss sagen: die Eifel hat was! Bestimmt auch auf Grund der von Ferdi Pietz sehr gut ausgesuchten schönen Touren und der – perfekten – Organisation des Aufenthalts durch Rita Dittrich.

Am …



weiter lesen

Rauf und runter am Pragser Wildsee

2007 – Wandern


Saftiges Grün, bleichen Fels, blauen Himmel und herrliche Ausblicke ... dies erlebten 9 Bergbegeisterte am Pragser Wildsee. Bei perfektem südtiroler Bergwetter führte uns Günter vom historischen Hotel „Pragser Wildsee“ in Tagestouren auf Almen und Gipfel. Schon die Aufstiege über steile …



weiter lesen

Grenzgänge im Rätikon

2007 – Bergsteigen


Ausgangspunkt unserer internationalen Hüttentour ist das traditionsreiche Bergdorf Brand in Österreich, zwischen Bodensee und Vorarlberg gelegen. In sieben Tagen wollen wir das Rätikon im Uhrzeigersinn umrunden und als Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes die Schesaplana mit knapp 3.000 m …



weiter lesen

Trekking-Expedition im Baikal, 2006

2006 – Expeditionen


Nie wieder Kascha mit Rindfleisch ...

... und süße Nudeln zum Frühstück müssen auch nicht sein ... Oder: Wer nicht rechtzeitig zum Essen kommt, bleibt hungrig. Wer nicht schnell genug läuft, sieht die russischen Guides nicht und bleibt vielleicht allein in der Taiga zurück.

Wir wussten, …



weiter lesen

Haute Route Teil 2: von Arolla über Zermatt nach Saas Fee

2006 – Hochtouren


Der Wind stürmt um Hütte während ich wach auf meinem Lager liege und den Wetterbericht  nicht wahrhaben will. „Heranziehen einer Kaltfront mit Schneefall bis auf 2000m“! Morgen früh steigen wir ab nach Arolla. Das haben wir doch schon vor drei Jahren gemacht. Sollte es sich jetzt wiederholen?



weiter lesen

Haute Route Teil 1

2006 – Hochtouren


von Matthias Mündelein

Die Haute Route verbindet die beiden bedeutenden Bergsteigerorte Chamonix und Zermatt.

Ausgeschrieben, und von Sebastian Südbeck detailliert geplant war die komplette Tour als Sommerroute. Ihm angeschlossen hatten sich 5 hoch motivierte Männer aus der Generation 50 …



weiter lesen

Eine Expedition zum Tupungato (6.550 m) in den chilenische Anden

2005 – Expeditionen


Schon einmal - im Jahre 2002 - waren wir in den chilenischen Anden und haben dort den Marmolejo bestiegen, den südlichsten 6.000er der Erde. Wieder standen wir nun auf dem Flughafen in Frankfurt. Es war der 28. Dezember 2005 und Iberia sollte uns nach Santiago de Chile bringen, dem Ausgangspunkt …



weiter lesen

Männerträume - Skitouren am Mont Blanc

2005 – Skibergsteigen


Wovon träumen Skibergsteiger? - Einmal auf der Haute Route sein, von steilen Abfahrten durch lockeren Pulverschnee, von der Schwedenbar in Camonix und natürlich: einmal mit Skiern auf den Mont Blanc steigen!
So trafen sich sieben Träumer am Karsamstagmorgen in Argentière: Klaus, Friedrich, …



weiter lesen

Mount McKinley (Denali) 2004, Alaska

2004 – Expeditionen


3 Versuche hat man ja ...
oder wie ein ganz großer Wunsch endlich in Erfüllung ging.

... dann standen wir Alle ganz oder, 6.200 m hoch auf dem Gipfel des Mount McKinley, dem höchsten Berg Nordamerikas, weit hinten in Alaska.

Es war warm und windstill. Die Sonne spiegelte sich in den Flüssen …



weiter lesen

Ski- und Schneeschuhtouren rund um das Westfalenhaus (Sellrain)

2003 – Skibergsteigen


Alle Jahre wieder entflieht eine Gruppe von Bergfreunden (in diesem Jahr elf), sofern das Wetter es erlaubt und das Westfalenhaus bereits geöffnet ist, dort dem Karnevalsrummel.

Für den Samstag hatten wir uns als Skitour den Winnebacher Weißkogel (3.185 m) ausgesucht. Es ist eine …



weiter lesen