Über Stock und Stein

Tourencharakter / Tourenziele
Das Angebot umfasst Wanderungen, Bergwanderungen und Touren vom Mittelgebirge und der nahen Umgebung bis ins – gletscherfreie – Hochgebirge, so dass jeder Bergwanderer nach seinen konditionellen- und bergsteigerischen Fähigkeiten bei uns fündig wird. Wir sprechen mit unserem Tourenangebot nicht so sehr den leistungsorientierten, sondern eher den ausdauernden Bergwanderer an.
Wenn das Wetter bei einer unserer Unternehmungen mal nicht so recht mitspielt, sagen wir die Touren dennoch nicht ab.
Wir warten auf Euch.

Für weitere Informationen stehe ich euch gerne zur Verfügung:
Maria Eickelmann, Tel. 0251 1310953 oder 0163 9720494
wildwasserbahn@web.de
 


Bilder




Unsere nächsten Termine:

So. 12.11.2017 In und um Bad Bentheim - Hutewald und Sandstein

Wir starten von der imposanten Burg Bentheim und queren den dazugehörigen Schlosspark, bevor wir durch den alten Bentheimer Wald wandern, der eine landschaftshistorische
Besonderheit beherbergt und seit Jahrhunderten von der fürstlichen Familie zu Bentheim und Steinfurt bewirtschaftet wird. Ein Stück geht es durch die Bentheimer
Berge, an Sandsteinwänden und ehemaligen Steinbrüchen vorbei. Nach ca. 20 km kehren wir zurück zur Burg, in deren Nähe wir zum Abschluss einkehren.

Beginn:

10.00 Uhr


Ort:

Wanderparkplatz Schlosspark, Funkenstiege 5, Bad Bentheim
Fahrgemeinschaften ab Münster:
9.00 Uhr, ehemalige Eishalle Münster, Steinfurter Straße


Organisation:

Sandra Machalica, 0176 97686561,
sandra.machalica@gmail.com




diesen Termin drucken

So. 10.12.2017 Von Burgsteinfurt nach Nordwalde

Zum Abschluss der Saison erwandern wir das Münsterland mit Wald, Feld und sogar einem Berg. Es geht über eine Strecke von etwa 20 km von Burgsteinfurt nach Nordwalde.
Vom Bahnhof führt uns der Weg durch die historische Altstadt von Burgsteinfurt, entlang des fürstlichen Wasserschlosses und längs durch die restaurierten Parkanlagen
des Bagno, des alten Jagdgebietes, bis hinauf auf den Buchenberg. Von dort geht es über Borghorst durch die münsterlaÅNndische Parklandschaft nach Nordwalde, wo uns bei
Rulands im Gartenhaus ein gemütlicher Abschluss erwartet. Von Nordwalde bringt uns der Zug zurück nach Münster.

Beginn:

9.00 Uhr


Ort:

am Hauptbahnhof Münster, Eingang vom Bremer Platz,
Zugabfahrt ist 9.08 Uhr, Ankunft in Burgsteinfurt 9.42 Uhr


Sonstiges:

Anmeldetermin: zur besseren Planung von Speis und Trank meldet euch bitte bis zum 3.12.2017 bei Waltraut an.



Organisation:

Waltraut Ruland, Tel. 0172 4177907,
wruland@onlinehome.de




diesen Termin drucken