2012 – Ausbildung

Mountainbike-Wochenende an der Westerbecker Hütte

Hallo zusammen, wir schreiben ein wenig über den 2-tägigen DAV-Mbt-Kurs, der auf der Westerbecker Hütte am Rand des Teuteburger Walds stattfand. Beide Kurstage fingen zum Einstieg mit spielerischen Übungen an, die Gleichgewicht, Radgefühl und Koordination schulten, aber auch super zum kennenlernen waren. Weiter ging es mit der gemeinsamen Tourplanung, inklusive kurzer Anleitung zum Kartenlesen. Auf der Tour ging es dann weiter mit den Übungen: Grundposition auf dem Rad, effektives Bremsen, Fahren von Spitzkehren, Koordination auf dem Rad und Bunnyhop. Schließlich ging es zum Üben und Müde werden über  ein paar tolle Trails durch den Wald. Am Sonntagmorgen gab es dann noch mehr zu tun: ein kleiner Übungsparcour an der Hütte stand auf dem Programm: Stand auf dem Rad, Anlupfen der Räder, Fahren enger Kurven etc. sollten geübt werden, um dann den Tag mit weiteren Trails ausklingen zu lassen.

Bei alldem hat Sebastian unsere sehr heterogene Gruppe toll angeleitet, mit viel Rücksicht auf die weniger erfahrenen und mit genug Freiraum für die fortgeschrittenen Teilnehmer. Unsere Fragen waren immer willkommen und wurden mit viel Humor und Kompetenz pariert. Bei schwereren Passagen war Sebastian immer zum Sichern zur Stelle, und so konnte jeder alle Passagen bewältigen. Und wenn mal was nicht gleich geklappt hat, gab’s immer die Möglichkeit die Passagen zu wiederholen. Am Samstagabend konnte dann noch nach Laune gemeinsam mit Sebi, der viel Ahnung von der Radtechnik mitbringt, an den eigenen Bikes geschraubt werden. Der Teuteburger Wald bot uns an dem Wochenende schöne und abwechslungsreiche Trails und die DAV-Hütte viel Raum zum Übernachten und einen lustigen Abend mit Grillen und Fußballschauen (EM!) mit den anderen beiden anwesenden DAV Gruppen. Die zweitägige Kursdauer war genau richtig für uns und das ganze Wochenende hat uns viel Spaß gemacht. Dieser Kurs und Sebis Tips sind jetzt auf unseren Touren immer mit im Gepäck.  Dank und Gruß nochmals an alle Teilnehmer!

Jörg und Noemi




« zurück zur Übersicht