2011 – Ausbildung

Basiskurs Mountainbike im Teutoburger Wald

Im Mai 2011 fand ein Basiskurs Mountainbike rund um die Westerbecker Hütte statt. Neben einer Kletter- und einer Bergsteigergruppe war erstmals auch eine bunt gemischte Gruppe von Bikern beim traditionellen „Maikurswochenende“ in Lienen dabei.
Die Teilnehmer des Kurses kamen mit den unterschiedlichsten Voraussetzungen und Erwartungen an der Hütte an und verließen diese am Sonntag mit müden Beinen und strahlenden Augen. In der Zwischenzeit passierte viel, wir beschäftigten uns intensiv mit vermeintlich einfachen Techniken, wie z. B. dem Bremsen und Schalten unter wechselnden Bedingungen. Die Lerneffekte waren erstaunlich und der Zugewinn an Fahrsicherheit unmittelbar sichtbar. So konnten wir uns schrittweise steigern und am Ende des Tages wurden Treppenhindernisse und Geländekanten eher als Aufforderung statt als Grund zum Umfahren oder Absteigen betrachtet.
Abends widmeten wir uns auch den Rädern und beschäftigten uns mit deren Technik. Die eigene Schaltung und Federung kann nun jeder einstellen und kleinere Defekte auf Tour sind kein Problem mehr. Das gilt zumindest für diejenigen, die sich noch konzentrieren konnten und nicht schon in nette Gespräche mit Kletterern oder Bergsteigern vertieft waren oder mit einem Bier auf ihre Wurst am Grill warteten…
Der Sonntag begann mit einem Hindernissparcour, welcher nicht unbedingt aussah, als sollte er mit dem Fahrrad bewältigt werden. Das funktionierte aber bestens und verbesserte das Gleichgewicht auf dem Rad. Später ging es dann auf eine kleine Abschlusstour, die immer wieder mit kleinen Technikeinheiten gewürzt war. Kennt jemand die Steilstelle direkt hinter der Terrasse beim Malepartus? Kinderkram für uns!!
Wir freuen uns aufs nächste Jahr.
Franka Haury, Sebastian Südbeck




« zurück zur Übersicht