2016 – Klettern

Pfingstklettern in Góry Sokole / Polen

Ein kleiner Teil des Donnerstag-DAV-Kletter-Treffs machte sich über Pfingsten 2016 auf den Weg in die Falkenberge, ein Teil des Riesengebirges. Es war zwar kalt, aber unserem Kletterenthusiasmus und unserer Leidenschaft für den Felsen hat dies nicht gebremst.

Von unserem Campingplatz aus kamen wir fußläufig in fünf traumhafte Klettergebiete, welche wir an den paar Tagen erkundet haben. Jedes Gebiet hat sehr unterschiedliche Felsstrukturen aus griffigem und festem Granit. Die Routen sind interessant abgesichert und bieten technische und psychologische Herausforderungen. Am Ende der Route gibt es oft wunderschöne Aussichten. Sowohl anspruchsvolle Schwierigkeitsgrade sowie zahlreiche TRAD-Routen sind im Klettergebiet Sokoliki bei Jelenia Góra vertreten.

Das Gebiet gibt nicht nur die Möglichkeit Klettersport zu betreiben, sondern auch Wandern und Mountainbiken sind dort möglich.

Die Schneekoppe (1.603m) ist nicht weit entfernt und bietet die Möglichkeit auf der höchsten Erhebung des Riesengebirges die Grenze zu Tschechien zu überschreiten.

Es war eine wunderschöne Zeit und aus diesem Grund schreit dieser Klettertrip definitiv nach einer Wiederholung!

 

Birgit, Lisa, Joanna, Rowena, Pawel, Torsten und Anja





« zurück zur Übersicht